SMT-G7400 FRONT

Diese Platine sitzt in der Gehäusefront und beherbergt ein 16 Zeichen VFD. Wären das 14 Segmente pro Zeichen statt einer 5x7 Matrix würden sich ältere Leser mit Sicherheit an einen Videorekorder erinnert fühlen. Als Sonderzeichen sind vier rote Elemente vorgesehen: OFFLINE-Text, Funksymbol, Telefonsymbol und Rec. Bis auf Rec möchte der Nutzer keines dieser Symbole leuchten sehen.

Die Horizon unterstützt Infrarotfernbedienungen und Funkfernbedienungen. Beide Fernbedienungstypen werden von dieser Frontbaugruppe bedient, ebenso die drei Sensortasten an der Gehäusefront.

 

SMT-G7400 FRONT Top - mit der Maus über Bauteile fahren für mehr Informationen
Hersteller unbekannt
16 stelliges, weisses 5x7 Punktmatrix VFD mit vier abgesetzten Symbolen. Das VFD besitzt einen integrierten Controller zur Ansteuerung.
Netzkontrollleuchte
Ein Stück Kunststoff verteilt das Licht einer RGB-Leuchtdiode.
AACAcoustic AT-M110A
Zigbee Modul, vermutlich um den MG2450 rum gebaut.
FPC Anschluss für die Verbindung zur Hauptplatine
FPC Anschluss für die Verbindung mit den Sensortasten
Spannungswandler für das VFD
OEC Typ unbekannt
Infrarotempfänger
Molex? Stiftleiste für Crimpverbinder
6 Pol, wird in der Horizon nicht verwendet. Noch nicht näher angeschaut.
SMT-G7400 FRONT Bot gespiegelt - mit der Maus über Bauteile fahren für mehr Informationen
Fairchild 74LVX4245
Bidirektionaler 8-Bit breiter Pegelwandler
Spannungswandler für das VFD
-Werbung-